Bandnudeln in Tomatensauce

6
  • 100 g durchzogener Speck
  • 2 Zwiebeln
  • 2 El Olivenöl
  • 1 El Mehl
  • 2 El Tomatenmark
  • 1/4 l Tomatensaft, z. B. Passata
  • 1/4 l Gemüsebrühe
  • einige Basilikumblätter
  • 400 g Tomaten
  • 500 g Bandnudeln Basilkum
  • 30 g Butter

Speck in feine Streifen, Zwiebeln in Würfel schneiden. Den Speck im heissen Olivenöl ausbraten, mit einer Schaumkelle herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Zwiebelwürfel im Speckfett glasig dünsten. Mehl und Tomatenmark zugeben und kurz anschwitzen. Mit Tomatensaft und Brühe ablöschen und offen 10 Min. kochen. Basilikum in Streifen schneiden. Tomaten kurz blanchieren, abschrecken, häuten, vierteln und entkernen. (Wenn ich keine Zeit habe, viertel ich die Tomaten und fertig) Nudeln garen, abgiessen und mit Butter, Tomatenvierteln und Basilikum mischen. Mit der Sauce und den Speckstreifen bestreut servieren.