Spaghetti mit Brokkoli, getrockneten Tomaten und Pecorino

6
  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 600 g Brokkoli
  • 12 getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
  • 80 g geriebener Pecorino
  • ca. 50 g Rauke
  • Pfeffer aus der Mühle

Die Nudeln in gesalzenem Wasser mit etwas Olivenöl al dente kochen. Kalt abschrecken und das Wasser abschütten. Den Brokkoli in Röschen zerlegen und in gesalzenem Wasser bissfest kochen. Die Tomaten in Streifen schneiden und den Pecorino grob hacken. Die Nudeln in Olivenöl schwenken, die Tomatenstreifen, Brokkoliröschen und klein geschnittene Rucola zugeben und mit Salz und schwarzem Pfeffer aus der Mühle würzen. Die Spaghetti auf Tellern anrichten und mit dem Pecorino bestreuen.